> Zurück

Auswärtssieg der wu 16

wU16 23.02.2019

Den Mädels der wu 16 gelang unter Aushilfscoach Christian Müller am 23.02.2019 in Bad Saulgau ein erneuter Erfolg. Mit diesem Sieg nehmen die Mädchen von Trainerin Betti Mlinko, 3 Spiele vor Ende, den sehr guten 2. Tabellenplatz in der weiblichen Jugend B Bezirksliga ein.

Der Spielverlauf war in den ersten Minuten sehr ausgeglichen, bis zur 22. Spielminute wechselte die Führungsposition des öfteren. Die Mädchen um Kapitänin Raphaela Rederer zeigten in der Abwehr immer wieder einige Schwächen. Ballverluste und einige vergeben Chancen verhinderten eine klarere Führung. Christian Müller reagierte mit einer Auszeit und forderte von den Mädchen mehr Kampfgeist. Nach einem harten Kampf ging es schließlich mit einer verdienten 2 Toren Führung in die Kabine.

 

In der 2 Hälfte konnten die Mädchen um Kreisläuferin Marija Vukovljak den Abstand konsequent halten und Streckenweise auch immer wieder vergrößern. Durch unkonzentrierte und verspätete Aktionen in der Abwehr standen die Mädchen ihrem Gegner jedoch oft in Unterzahl gegenüber. Trotz allem gelang es den Spielerinnen mit einer guten Mannschaftsleistung den Abstand bis zum Schluss zu halten und einen verdienten 21:24 Erfolg einzufahren.

 

Die siegreiche Mannschaft bestand heute aus Aze Kara/ Raphaela Rederer (7) / Marija Vukovljak (1) / Chiara Lampert (2) / Leoni Simmerle/ Marielle Längle (1)/ Simona Dicka/ Ayleen Längle (4) / Laura Prenkocevic (1) / Marina Jakob (8).

 

Die letzten 3 Spiele der aktuellen Liga sind für die Mädchen Heimspiele. Bei einer Leistungssteigerung und perfekten Mannschaftsleistungen wäre sogar noch ein Platz an der Spitze der Liga möglich. Für diesen Weg wünschen wir der Mannschaft viel Kraft und Glück.