> Zurück

Nach Niederlage in Bad Saulgau: Abstiegskampf geht weiter!

Herren 1 17.02.2019

Feldkirchs Landesliga-Herren verlieren nach hartem Kampf beim TSV Bad Saulgau mit 32:26 (17:13).

 

Gegen die robuste Abwehr der Heimmannschaft taten sich Hintringer & Co. von Anfang an sehr schwer und kamen nur sehr  selten zu einfachen Toren. Bei einem Zwischenstand von 6:2 nahm Trainer Zoltan Balogh das erste Time-Out, um seine Mannschaft besser einzustellen. In der 20. Spielminute konnte man zum 9:9 ausgleichen. Doch Ende der ersten Halbzeit verloren die Feldkircher Herren die Konzentration in der Abwehr und der TSV konnte mit einer vier Tore Führung in die Kabine gehen (17:13).

Doch die Blau-Weißen kämpften sich zurück und konnten bis zur 48. Minute das Spiel, vor einer vollen Hallen und einem fantastischen Publikum, offen halten (21:20). Doch in der Schlussphase ließen die Kräfte nach und Feldkirch riskierte nochmal alles und brachte den siebten Feldspieler, trotzdem konnte man das Spiel nicht mehr drehen. Die Feldkircher traten die Heimreise mit einem Endergebnis von 32:26 an, auch wenn die 6-Tore-Differenz am Schluss zu hoch war, konnte man lange Zeit mit dem 4 platzierten mithalten.  Jetzt heißt es sich gut zu regenerieren und nach zwei spielfreien Wochenenden nochmals für die entscheidende Phase der Meisterschaft voll anzugreifen. 

 


20. Runde Landesliga Staffel 3
TSV Bad Saulgau - HC Sparkasse BW Feldkirch
Sporthalle im Kronried, Bad Saulgau

 

TSV Bad Saulgau: Jonas Engler 2, Matthias Fuchs 4, Fabian Kohler 3, Patrick Osterc 1, David Tovmasyan 7, Jochen Schäfer 1 (1/1), Dennis Kaumann, Henrik Utoft, Michael Reck 1, Istvan Gaspar 5, Vasile Daniel Balan 5, Patrick Engler 3

 

HC Sparkasse BW Feldkirch: Kassian Matt 6 (1/1), Christoph Kornexl, Imran Xhemaj 2, Michael Deutschmann 2, Baris Kutluana 3, Tim Gangloff, Florian Hintringer 2, Thomas Erlacher 1, Simon Dolovic 1, Lars Springhetti 9 (5/2), Jakob Appelt 

 

Tabelle

TSV Bad Saulgau