> Zurück

WHA-Damen und LL-Herren freuen sich auf Liga-Start

29.08.2017

Noch mitten in der Vorbereitung stecken die Aktiven-Teams vom HC Sparkasse BW Feldkirch. Nach schweisstreibenden Einheiten im Freien haben sowohl die Damen als auch die Herren mit Anfang August in die Reichenfeldhalle gewechselt. Bei den Damen ist der sportliche Leiter, Gerhard Scheidbach, noch auf Hochtouren beschäftigt, den Kader für die kommende WHA-Saison (wieder mit 12 Spielerinnen) zu finalisieren. Aufgrund der vielen Abgänge stehen noch 1-2 Verpflichtungen aus. Neu im Kader der Damen sind die 3 Feldkircher Jungtalente Martina Nosch, Nadja Hofmann und Lilo Galejasevic aus der wU18. Sie werden heuer langsam in den Frauen-Handball in der WHA mit Kurzeinsätzen eingebaut. Ebenso freuen sich die Damen auf die Dienste der jungen, sehr talentierten ungarischen Neuverpflichtung Vivien Czabaday, die in den ersten Testspielen bereits tolle Leistungen gezeigt hat.

 

Bei den Herren 1 hat Bernhard Grissmann als sportlicher Leiter den Kader bereits finalisiert - auch er hatte mit 7 Abgängen (Nutu, Müller, Lampert, Erlacher, Veith, Brunner, Czeteny) zu kämpfen. Es werden ebenso einige junge, talentierte Spieler aus der U18 nachrücken (wobei die Entscheidungen noch nicht getroffen sind) und zudem wurde der Kader mit erfolgshungrigen, talentierten jungen Spielern aus Bregenz (Lars Springhetti), Hard (Jan Edthofer), Garmisch-P. (Maxi Ostler) bzw. einem neuen Torhüter aus Frankreich (Franck Scolari) komplettiert. Mit der Verpflichtung von Zoltan Balogh als neuer Trainer der Herren ist die Basis für eine erfolgreiche Saison gelegt worden.

 

Wir wünschen allen BW-Teams eine gesunde und verletzungsfreie Saison und erfolgreiche Spiele! Die Saison möge bald beginnen!