> Zurück

Erfolgreiches Wochenende für die mU14

mU14 28.01.2019

Ein erfolgreiches Doppelspielwochenende brachten die Jungs der mU14 hinter sich. Neben einem gänzlich ungefährdeten Sieg gegen HSG Friedrichshafen/Fischbach konnte man einen Arbeitssieg gegen TSB Ravensburg einfahren und die Tabellenführung wieder an sich reißen.   

Angetrieben von SCHÖRGHOFER Christian - in beiden Spielen Topscorer - wurde das Spiel gegen HSG Friedreichshafen/Fischbach (Rang 4) schon nach wenigen Minuten entschieden. Mit einem ungefährdeten 17:8 verabschiedete man sich in die Halbzeit.

Die zweite Hälfte wurde genutzt um einige Dinge zu testen. Zudem konnte jeder Spieler aktiv am Spiel teilnehmen und wertvolle Erfahrung sammeln. Am Schluss stand 29:19 auf der Anzeigetafel und das Team rund um den stark haltenden MEYER Samuel konnte sich schon auf das nächste Spiel gegen TSB Ravensburg vorbereiten.  

 

 

Im zweiten Spiel gegen die deutlich schwächeren Alterskollegen der TSB Ravensburg konnte man noch die müden Knochen vom Vortag spüren. Zudem haderte man neben Motivationsproblemen auch mit einigen fragwürdigen Entscheidungen des Unparteiischen. Und so kam es wie es kommen musste. In der 40 Minute lag man mit drei Toren zurück und sah sich am Rande einer Niederlage. Obwohl das Trainerteam Erlacher/Hintringer mit der Leistung der Mannschaft nicht zufrieden sein kann, kann dennoch etwas Positives aus der – vom Niveau her so unterirdischen­ Partie genommen werden. 

In den letzten 10 Minuten riss man sich zusammen, agierte plötzlich clever und gewann das Spiel mit einem Tor Vorsprung.