> Zurück

Knappe Derbyniederlage

Damen 1 07.05.2018

Vergangenen Samstag mussten sich die Damen des HC Sparkasse BW Feldkirch im Derby gegen den SSV Dornbirn Schoren denkbar knapp mit 27:26 geschlagen geben.

Das Spiel war durchzogen von Nervosität und technischen Fehlern auf beiden Seiten. Den besseren Start erwischten die Gastgeberinnen in der Messehalle. Sie konnten ihren Vorsprung auf bis zu 4 Tore ausbauen, jedoch merkte man den Feldkircherinnen an, dass sie sich nicht so schnell geschlagen geben werden. Mit 13:11 ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Damen aus der Montfortstadt immer näher. Von jeder Position konnte Torgefahr ausgestrahlt werden und die Torfrauen hielten den Kasten in wichtigen Momenten sauber. So geschah es, dass Feldkirch in der 40. Minute zum 17:17 ausgleichen konnte. In Führung gehen sollten die blau-weißen Damen allerdings nie. Die vielen mitgereisten Fans überstimmten das Gegenlager bei weitem und die Stimmung war extrem gespannt. Am Ende behielten allerdings die Gastgeberinnen das Glück auf ihrer Seite und konnten mit nur einem Tor Unterschied gewinnen. Ein Unentschieden wäre diesem spannenden Spiel gerecht geworden.


Kader & Tore: Matyas, Bartek; Mlinko (8/3), Czabaday (6/1), Mayer (4/3), Willi (3), Scheidbach (3), Vogel (1), Lunardon (1), Hofmann, Weithaler, Galijasevic, Nosch.