> Zurück

Herren beenden Saison auf Platz 9

Herren 1 30.04.2018

In der 26. und damit letzten Runde der Landesligasaison 2017/18 mussten Feldkirchs Herren eine klare 31:19 Niederlage gegen den Tabellenzweiten TV Altenstadt hinnehmen.


Zu unkonzentriert und übermütig starteten Feldkirchs Landesligaherren in die Partie. Die Abwehr war im Gegensatz zum Derby nicht konsequent genug. Einzig Feldkirchs Schlussmann Kallai hielt die Mannschaft mit mehreren Paraden im Spiel. Nach 13 Minuten stand es 7:5 für die Gastgeber, welche mit einem Punkt den Meistertitel verpassten. In Minute 15 wurde es dann laut in der Michelberghalle in Geislingen/Steige. Nach einem Ballverlust der Montfortstädter stürmte BW-Schlussmann Kallai aus dem Tor um den Gegenstoßpass abzufangen – mit Erfolg. Die beiden Unparteiischen sahen jedoch eine Berührung des Feldkircher Keepers am Gegenspieler, woraufhin der BW-Keeper das Spielfeld mit einer roten Karte verlassen musste. Feldkirch konnte bis zur Halbzeitpause den 2 Tore Rückstand nicht wettmachen und somit ging es beim Halbzeitstand von 13:11 in die Kabine.


Besonders in der zweiten Spielhälfte merkte man bei den Feldkirchern, wie die Kräfte und Konzentration in der drückend heißen Halle schwanden. Die konterstarkte Mannschaft aus Altenstadt nutzte jeden technischen Fehler der Blau-Weißen aus und so stand es 15 Minuten vor dem Ende bereits 22:15. Nachdem es das erste und einzige Spiel der Saison war, bei dem Feldkirch nicht um den Klassenerhalt kämpfte (konnte mit dem Derbysieg fixiert werden), gab Trainer Balogh auch den jüngeren Handballern Spielzeit und die Chance, sich zu beweisen. Altenstadt war an diesem letzten Spieltag jedoch immer ein Schritt schneller und gewann am Ende verdient mit 31:19. Dem TV Altenstadt wünschen wir für die Relegation alles Gute!

 

Mit dieser Niederlage im letzten Spiel beenden Feldkirchs Landesligahandballer die lange und anstrengende Saison auf dem 9. Tabellenplatz. Nachdem die Truppe von Zoltan Balogh lange um den Klassenerhalt gekämpft hat und viele Spiele knapp verloren wurden, gilt es jetzt Resümee zu ziehen und mit den Planungen für die neue Saison zu starten. Wie es im nächsten Jahr kadertechnisch weitergeht steht noch in den Sternen. Jedoch wird sportlicher Leiter Bernhard Grissmann alles daran setzten, im nächsten Jahr eine starke und konkurrenzfähige Mannschaft auf das Spielfeld zu schicken. Im diesen Sinne möchte sich die Mannschaft rund um Kapitän Akos Balogh bei den Feldkircher Fans für die treue und lautstarke Unterstützung bedanken!!

 


26. Runde Landesliga Staffel 3
TV Altenstadt – HC Sparkasse BW Feldkirch
Michelberghalle, Geislingen/Steige

 

TV Altenstadt: Marco Härringer 2, Maximilian Pilz 1 (1/1), Dominik Gallo 1 (1/0), Simon Knosp 4, Oliver Köppel 5 (3/3), Ionut Torica, Robin Veil, Moritz Veil 8, Jörn Bausch 1, Micha Bottek 3, Axel Bottek, Piotr Bielec 6, Martin Heer


HC Sparkasse BW Feldkirch: Franck Scolari, Dorian Zganec, Christoph Kornexl 1, Julian Matt, Benjamin Marte (1/0), Baris Kutluana 2, Florian Hintringer, Akos Balogh 1, Lars Springhetti 9 (4/1), Jakob Appelt 3, Thomas Erlacher 3, Istvan Kallai, Zoran Obradovic

 

Tabelle 

TV Altenstadt