> Zurück

Befreit aufspielen im letzten Saisonspiel

Herren 1 25.04.2018

Im letzten Saisonspiel am kommenden Sonntag gastieren Feldkirchs Landesligaherren beim Tabellenzweiten TV Altenstadt.


Showdown um den Meistertitel
Der TV Altenstadt steht aktuell mit 39 Punkten auf dem zweiten Platz der Landesligatabelle. Tabellenführer Hohenems ist mit einem Punkt Vorsprung auf dem Meisterplatz. Altenstadt hat also noch theoretische Chancen auf den Titel und wird gegen die Montfortstädter sicher alles geben um die zwei Punkte zu ergattern. Wenn Hohenems im Heimspiel gegen Lauterstein jedoch gewinnt, stehen diese als fixer Meister fest. Altenstadts Top-Shooter Köppel und seine Mannschaft haben im letzten Spiel der Saison also keine Punkte zu verschenken.


Nach Derbysieg befreit aufspielen
Nach dem klaren und verdienten 29:26 Derbysieg letzten Samstag, hat die Mannschaft von Trainer Balogh den 9. Tabellenplatz und somit den Klassenerhalt fixiert – verbessern oder verschlechtern kann sich die Blau-Weiße Mannschaft nach dem aktuellen Punktestand nicht mehr. Trotzdem wollen sich die Feldkircher mit einem positiven Erfolg in die Sommerpause verabschieden. Wie es Kadertechnisch im nächsten Jahr weitergeht ist noch nicht klar – die Verantwortlichen um sportlicher Leiter Bernhard Grissmann sind jedoch mit Hochtouren am planen. Jetzt gilt es jedoch zunächst die Konzentration auf Altenstadt zu richten.

 

 


26. Runde Landeliga Staffel 3
TV Altenstadt – HC Sparkasse BW Feldkirch
Michelberghalle, Geislingen/Steige

 

Spielbeginn ist am Sonntag, 29. April um 17:00 Uhr in der Michelberghalle.

 

Tabelle


TV Altenstadt