> Zurück

Wieder keine Punkte zu Hause

Damen 15.12.2019

 

Zu Beginn ging es hin und her, denn in den ersten 2 Minuten fielen gleich 6 Tore. Die Fivers konnten ihre Abwehr schneller stabilisieren und die Montfortstädterinnen taten sich zunehmend schwer den Ball hinter die Linie zu bringen. Deshalb musste man mit einem 5 Tore Rückstand in die Kabine (10:15).

 

In der zweiten Halbzeit hatten die Feldkircherinnen die Abwehr wesentlich besser im Griff, auch wenn immer wieder Tore über den Kreis fielen. Es konnten auch mehrere Bälle erobert werden, jedoch scheiterten die Tempogegenstöße an der Latte oder der Torfrau. Trotz der miserablen Chancenauswertung ließen Schneider und Co. nicht locker und drücken gegen Ende nochmals aufs Tempo. Mit einigen schönen Kombinationen konnte man den 5 Tore Rückstand zumindest halten. Endstand: 25:30.

 

Fazit: Es ist keine Schande gegen die Tabellendritten zu verlieren aber es tut weh, wenn ein Sieg genauso drin gewesen wäre. Es muss weiterhin an der Chancenauswertung gearbeitet werden, um nächste Woche gegen Atzgerdsdorf zwei Weihnachtspunkte holen zu können.