BW-Jugend auf ÖMS

Erfolgreiche Teilnahme an den österr. Meisterschaften

 

Mit einem 4. und 5. Platz kehrten die beiden Feldkircher U15-Teams von ihren österr. Meisterschaften in Vöslau (mU15) bzw. Graz (wU15) retour.

Bei den Burschen konnte man sich in der Gruppenphase gegen die starken und bereits sehr professionell trainierenden Teams aus Wien (Fivers) und Linz nicht durchsetzen, wobei beim Spiel gegen die Fohlen vom HLA-Verein Linz mehr als eine -7 Tore-Niederlage drinnen gewesen wäre. Im Spiel um Platz 5 konnten sich die Schreiber-Burschen dann gegen Kärnten klar mit 37:16 durchsetzen und es gelang ihnen dadurch ein erfolgreicher Abschluss. Leider zum letzten Mal im Einsatz stand Claudio Svecac, der zum HLA-Verein Bregenz wechseln wird. Alles Gute und viel Erfolg dabei! Ebenso Gratulation an die sehr engagierte Haupt-Trainerin Yvonne Schreiber, die leider im nächsten Jahr eine "Trainerpause" einlegen wird.

Auch in der Quali im Bezirk schafften es die Burschen in die nächste Runde - es konnten alle Spiele gewonnen werden! Super!

Mit einem erfolgreichen 4. Rang kehrten die wU15-Mädchen aus Graz zurück - Highlights waren dabei der Gruppensieg gegen Bärnbach/Köflach und die tolle Aufholjagd (auf -2) im Halbfinalspiel gegen den späteren Staatsmeister aus Atzgersdorf. Im Spiel um Platz 3. fehlte dann den Blau-Weißen bei einer Spielzeit von 2x25 Minuten einfach die Kraft und sie mussten sich dem Heimverein HIB Graz klar geschlagen geben. Alles in Allem ein erfolgreiches Wochenende für die Mädels mit Trainerin Kitty Mattyas! Die Mädchen genießen nun einige Wochen Erholung, bevor das Vorbereitungstraining für die wU18-Saison wieder beginnt!

Diese Seite wurde optimiert für Internet Explorer 7, Firefox und Opera.