Letztes Heimspiel der Damen

Die WHA Saison neigt sich dem Ende

 

Am kommenden Samstag ist es leider weider soweit, die Saison der WHA neigt sich dem Ende und die Damen 1 bestreiten ihr letztes Heimspiel.

 

Beim "übeerraschenden" Auswärtssieg in Wr. Neustadt und dem darauf gefolgten schweren Heimspiel gegen MGA konnten Schneider & Co endlich weider beweisen, was in Ihnen steckt. An diese Leistung will man natürlich jetzt, nach 2 Wochen Pause, wieder anknüpfen.

3 Spiele stehen noch auf dem Programm, darunter das "legendäre" Derby am 13.05 in Dornbirn. Ziel ganz klar: 6 PUNKTE!!!

 

Die ersten Punkte wollen die Feldkircherinnen vor heimischen Publikum gegen Stockerau holen. Beim Hinspiel im November teilten sich die Mannschaften die Punkte (Endstand 25:25). Auch Trainer Andriy Kuzo kann, bis auf die Verletzte Julia Csizmadia, auf den ganzen Kader zurückgreifen. Nichts sollte einem Sieg indem Fall im Weg stehen. Kommt vorbei und unterstützt die Mannschaft, bei ihrem letzten Heimspiel der Saison. Spielbeginn dieses Mal um 19 Uhr

 

Vor dem Spiel müssen die Montfortstädterinnen jedoch von 2 Spielerinnen Abschied nehmen. 

Katharina Pratzner verlässt nach 14 Jahren Handball in Feldkirch den Verein und wechselt zur Schweizer Mannschaft von Goldach-Rohrschach

Julia Csizmadia wird dem Team nächste Saison leider nicht mehr zur Verfügung stehen, denn auch sie wechselt zum Schweizer Verein Goldach-Rohrschach

 

Diese Seite wurde optimiert für Internet Explorer 7, Firefox und Opera.