> Zurück

Erste Niederlage in der laufenden Saison

Damen 1 09.10.2017

Die WHA-Mannschaft des HC Sparkasse BW Feldkirch musste am vergangenen Samstag die erste Niederlage in dieser Saison hinnehmen. In Trofaiach verlor man denkbar knapp mit 16:15. Krankheitsbedingt fehlte erneut Laura Seipelt.

Das Spiel fing allerdings ganz anders an, als es der Endstand vermuten lässt. Die Gäste aus Feldkirch starteten gleich mit einem 3:0 Lauf und zwangen den Trofaiacher Trainer zu einem Timeout. Dann fanden auch die Gastgeberinnen in die Spur und die erste Halbzeit gestaltete sich weiter ausgeglichen. Mit -1 ging es in die Kabine (10:9).

In der zweiten Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Bild. Es ging hin und her, technische Fehler, Unkonzentriertheiten und nicht geahndete schwere Fouls prägten das Spiel. Auf Feldkircher Seite stand die Abwehr gut, jedoch konnte diese Arbeit nicht in Tore umgemünzt werden. Die Chancenauswertung war schlichtweg ungenügend. Wie schon im gesamten Spiel haderten die Montfortstädterinnen mit einigen Schiedsrichter­entscheidungen und verloren dadurch den Kopf. Am Ende konnte Trofaiach einen 3-Tore-Vorsprung herausspielen, den sie über die Zeit retten konnten. Endstand 16:15

Fazit: Niemand kann Feldkircher Damen Kampfgeist und Einsatz absprechen. Die Abwehrarbeit war eines der positiven Dinge, die man aus diesem Spiel mitnehmen kann. Allerdings muss die Chancenauswertung verbessert werden, denn wer nur 16 Gegentore zulässt, muss ein Spiel auch gewinnen.

Außerdem möchten wir Carina Edlinger (Trofaiach) auf diesem Wege gute Besserung wünschen. Sie fiel unglücklich auf ihr Knie und musste ins Krankenhaus.

Kader & Tore: Matyas, Fehr; Schneider (6/3), Czabaday (5), Lunardon (3/1), Mlinko 1, Weithaler, Mayer, Hofmann, Willi, Scheidbach, Galijasevic, Nosch.