> Zurück

Saisonsende der wU14-1 in der Bezirksliga

Office Handball 15.04.2018

Am Samstag konnte die Mannschaft um das Trainerduo Betti Mlinko und Gunter Jakob das letzte Heimspiel gegen den TV Gerhausen mit einem Sieg von 27:13 erfolgreich abschließen.

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit (Spielstand 10:9) konnten sich die Feldkircherinnen mit einem 9-Tore-Lauf klar absetzen, und schlussendlich verdient gewinnen.

Mit diesem Sieg wurde der 4. Platz in der Bezirksliga erreicht.

Dazu einige Facts:

In dieser Liga wurden 18 Spiele ausgetragen. Insgesamt konnten 12 Siege, 1 Unentschieden und 5 knappe Niederlagen erspielt werden. Durch 442 geschossenen Tore konnten die Mädchen die 3. meisten Tore der Liga erzielen. Mit 304 Toren erhielten sie am wenigsten Gegentreffer.

Die Besten Torschützen der Saison sind Marina Jakob mit 130 erzielten Toren, gefolgt von Raphaela Rederer mit 107 Treffern und Medina Samardzic mit 60 Treffern.

Die höchste Niederlage wurde mit einem Torverhältnis von -4 verloren, die höchsten 2 Siege mit + 25 Toren gewonnen.

Insgesamt gesehen dürfen die Mädchen und Trainer stolz auf ihre Leistungen sein.

Ein Dank gilt auch den Eltern und Geschwistern unserer Mädchen für die Mithilfe im Kampfgericht.

Wir hoffen, dass das Trainerduo weiterhin ihre tolle Arbeit fortsetzt.